Wir sind Experten für agile Wertstrom-Organisationen, Zusammen­arbeit post 2020 und interaktive Streaming-Events

Wir schaffen neue zeitgemäße Strukturen für veränderungsfähige Organisationen post 2020 in Banken und Versicherungen auf Basis von Wertströmen. Gerade im Finanzbereich braucht es neue Formen von abteilungsübergreifender, agiler Zusammenarbeit.

Wir verankern Kollaboration, Anpassungsfähigkeit und echte Kundenorientierung nicht nur auf dem Papier, sondern im täglichen Miteinander, in der Kultur und auch in den Geschäftszahlen.

Die positiven Effekte sprechen auf vielen Ebenen für sich:

Kürzere Time-to-market in der Produkt­entwicklung und Projektarbeit

schnelle Entscheidungs- und Kommunikations­wege dank enger Zusammen­arbeit und dem Wegfall von Abteilungs­grenzen

Klare Fokussierung auf höhere Wertbeiträge für den Kunden, die sich direkt monetär auszahlen

Direkte Verbindung zwischen den Unternehmens­zielen und deren Umsetzung 

Was sind Wertströme?

Wertströme – englisch Value Streams – sind ein zentrales Element aus der skalierten Agilität und finden sich in nahezu allen Skalierungs-Frameworks wieder. Wertströme beinhalten alle Schritte, Aktivitäten, Skills, Mitarbeiter, Schnittstellen und IT-Systeme, um verkaufbare Dienstleistungen und Produkte bereitzustellen.

Wertströme an sich sind nichts Neues, denn faktisch hat heute schon jedes Unternehmen Wertströme. Diese sind allerdings oft nicht klar, da sie ganzheitlich und abteilungsübergreifend betrachtet werden.

Transparente Wertströme dienen als Basis zur Weiterentwicklung von Produkten, deren Skalierung sowie der digitalen Interaktion mit den Kunden.

Kennen Sie Ihre Wertströme von vorne bis hinten?
Richten Sie Ihre Organisation schon an den Wertströmen aus?

Was ist eine Wertstrom-Organisation?

In der Wertstrom-Organisation wachsen Fachbereiche und IT dauerhaft zusammen. Rund 50 bis 80 Mitarbeiter formieren sich zu crossfunktionalen Teams sowie einer Koordinations-Ebene. Diese Teams arbeiten entlang der tatsächlichen Wertschöpfung von Produkten bzw. Dienstleistungen. Alle Mitarbeiter konzentrieren sich zu 100% auf die konsequente Weiterentwicklung in verschiedenen Dimensionen: strategisch, prozessual, fachlich, technisch, aber auch regulatorisch.

Die Mitarbeiter arbeiten nicht mehr in einzelnen Projekten und in ihren Heimatabteilungen, sondern bringen ihre Expertise zu 100% in die Wertstrom-Organisation ein.

Durch den Wegfall von Abteilungssilos entsteht eine effektivere Kommunikation auf allen Ebenen. Entscheidungen können schnell an der richtigen Stelle getroffen werden.

beschleunigte Time-to-market in Produktentwicklungsprozessen durch den Wegfall von langwierigen Abstimmungsschleifen mit anderen Abteilungen.

Die Art der Führung ändert sich und wird stark auf unternehmerisches Denken ausgerichtet. Führungskräfte und Manager arbeiten verstärkt auf der strukturellen Ebene und ermöglichen dadurch dauerhafte Transformation

Die Art und Weise der Planung ändert sich ebenfalls. Es gibt keine Jahres- und Projektplanungen mehr, stattdessen wird der Planungshorizont inkrementell alle 3 bis 4 Monate neu betrachtet So kann sehr viel einfacher und flexibler auf Änderungen reagiert werden und neu priorisiert werden.

Wann macht eine Wertstrom-Organisation Sinn?

Jede Organisation steht vor ihren eigenen, speziellen Herausforderungen, die wir hier nicht alle beschreiben können. Es gibt ähnliche Ausgangssituationen, bei denen die intensive Beschäftigung mit der Wertstrom-Logik zu neuen Lösungsansätzen führt.

Produktentwicklungen und Projekte dauern zu lange:

Produktentwicklungen und Projekte dauern viel zu lange, weil die Zusammenarbeit nicht sinnvoll strukturiert ist:Ewig lange Abstimmungs- und Entscheidungsschleifen und fehlende direkte Kommunikation machen eine Fertigstellung nahezu unmöglich.

Fehlende Kundenzentrierung:

Kundenorientierung steht zwar auf dem Papier, ist aber nicht in der (internen) Organisation verortet und wird dort nicht gelebt, weil das in der Vergangenheit nicht notwendig war. Kunden gehen zur (digitalen) Konkurrenz, weil sie dort bessere Produkte und Services erhalten 

Viele isolierte Parallelwelten:

Prozesse greifen nicht ineinander, es gibt viele isolierte Parallelwelten, die nichts voneinander wissen. Doppelarbeiten und überflüssige Abstimmungen häufen sich. Es gibt einen greifbaren Organisations-Schmerz, der nur durch sehr vernetzte, bereichsübergreifende und strukturierte Zusammenarbeit gelöst werden kann. 

Chaos und fehlender Fokus:

Ziele und Prioritäten ändern sich sehr oft und kurzfristig, so dass keine wirkliche Planung möglich ist und regelmäßig zu Chaos führt. Es werden gefühlt 1000 Projekte gleichzeitig durchgeführt und keines davon wird fertig.

Eine agile Skalierung steht an:

Es gibt bereits erste gute Erfahrung mit Agilität auf Teamebene, jetzt geht es darum eine passende Struktur für die nächste Ebene zu finden und aus einer Vielzahl von Frameworks und Methoden die richtige Wahl zu treffen

Aufbau einer neue Linienorganisation nach großen agilen Projekten:

Größere IT-Projekte wurden erfolgreich agil durchgeführt. Nach dem erfolgten Go-Live sollen die neuen Systeme nicht in die klassische Linienorganisation übergeben werden, sondern weiterhin in einer agilen Struktur betreut und weiterentwickelt werden.

An welcher Stelle stehen Sie gerade? Welche Unterstützung benötigen Sie aktuell? Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

Unser Beratungsangebot im Kurzüberblick

Die Basis: Transparenz über Wertströme für Digitalisierungs- und Innovationsprojekte

Sie erhalten Transparenz über Ihre Front-to-End Wertströme als Grundlage für weiterführende Optimierungs-, Digitalisierungs- und Innovationsprojekte.

Sind die Wertströme bzw. Wertschöpfungsprozesse abteilungsübergreifend von Anfang bis Ende transparent und am Kunden ausgerichtet?

Was will der Kunde wirklich? Wer ist überhaupt unser Kunde?

Weiß Abteilung A, was Abteilung B und C machen? Gibt es unnötige Doppelarbeiten?

Wo macht Digitalisierung und Skalierung Sinn?

Aufbau und Gestaltung von Wertstrom-Organisationen

Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen ihre individuelle Wertstrom-Organisation für Ihren speziellen Kontext. Unabhängig von Frameworks. Höchste Praxisnähe garantiert.

Design-Phase: Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen sinnvolle Wertstrom-Organisationen, die individuell zu Ihrem Unternehmen passen.

Strategie & Management: wir beraten das Top-Management bei der Strategie- und Visionsfindung. Wir bilden das strategische Portfolio ab und leiten die Prioriäten für die Umsetzung ab.

Start-Phase: Wir begleiten Sie als erfahrene Sparringspartner in der Startphase bei der Umstellung auf die Wertstrom-Logik. Wir führen Wertstrom-Zeremonien virtuell und vor Ort durch.

Adjust-Phase: Eine Wertstrom-Organisation ist sehr anpassungsfähig und lebendig. Wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung bei den Wertstrom-Retrospektiven und bei der Umsetzung von Verbesserungs-maßnahmen.

NEU: Zusammenarbeit post 2020 und Streaming-Events

Neue virtuelle und hybride Kommunikationsformate und Großgruppenveranstaltungen sind unser Steckenpferd, z.B. virtuelle Kick-Offs, Produktpräsentationen, Roadshows, Konferenzen sowie (VIP-) Kunden- bzw. Mitarbeiter-Veranstaltungen. 

Wertstrm kombiniert die besten online und offline Meeting-Formate und moderiert lebendige und interaktive Veranstaltungen. Unterstützt von Profis und neuester Technik. Wir arbeiten mit einem Streaming Studio mit einer 15 m breiten LED-Wand zusammen.

Hier hat bereits die virtuelle Geschäftseröffnungsfeier der Wertstroem GmbH Mitte Januar 2021 stattgefunden.

Mehrwerte strömen mittels Streaming Formate
 
– Lebendige Live-Interaktion mit Teilnehmern über die große LED-Wand 
– Besondere, noch nie gesehene Erlebnisse für Kunden und Mitarbeiter
– Begeisterte Teilnehmer, die noch Wochen später über das Event sprechen
 
Viele einzigartige Konzepte sind möglich.

Wir gestalten Ihr besonderes und interaktives Streaming-Event.
Lassen Sie uns direkt ins Gespräch kommen.

Die Philosophie hinter Wertstrøm

Nomen est Omen: Wertstrøm verkörpert ein starkes Wertegerüst als wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie.  

Substanz und Praxisnähe

Individuell und kontext-spezifisch

No Bullshit: Garantiert keine Buzzwords und kein Bullshit-Bingo. Stattdessen echte fachliche und methodische Substanz aus 20 Jahren Projekterfahrung bei Banken und Versicherungen.

100% Praxisnähe, Stallgeruch und Real-Life-Erfahrungen

Kein copy paste: Wertstrøm steht nicht für agile Frameworks, die 1:1 auf alles und jede Organisation übertragen werden. Der Kontext, die Menschen und das Geschäftsinhalte stehen immer im Vordergrund. Wertstrøm steht für sinnvolles Zusammenarbeiten und den dazugehörigen internen Strukturen.

Wir lieben Change & Streaming

rheinischer Humor und Soft Skills

Wertstrøm hat das Thema Change und Streaming in der DNA verankert. Wir sind ein neues Unternehmen, das sich kontinuierlich weiterentwickelt, um den besten Wert für seine Kunden und Partner zu strömen. Dazu nutzen wir vermehrt Streaming-Formate.

Als waschechte Rheinländer mit einem guten Sinn für Humor bringen wir eine große Empathie für Menschen und Organisationen mit. Starke Soft Skills sind unser größtes Unterscheidungsmerkmal. Überzeugen Sie sich selbst.

Über uns

Wertstrøm wurde Ende 2020 gegründet und startet in einer Zeit, in der die Veränderungsfähigkeit von Organisationen wichtiger denn je ist.

Die Gründerin Reinhild Steins hat bereits 5 Jahre praktische Erfahrung in der Begleitung von agilen Skalierungs- und Wertstrom-Organisationen. Sie hat bereits mehrere Wertströme in Banken und Versicherungen aktiv auf der Koordinationsebene mitgestaltet.

Die Expertin für skalierte Agilität besitzt Zertifizierungen als SPC SAFe Program Consultant (2017) und Certified LeSS Practitioner. Ihre hohe Change-Kompetenz hat sie durch zusätzliche hochqualifizierte Coaching-Ausbildungen professionalisiert.

Als erfahrene Projektleiterin im Banking und Agile Transformation Coach hat sie verstanden, wie die Zukunft der Zusammenarbeit aussieht und welche internen Strukturen es dafür benötigt. 

Reinhild Steins blickt auf ein facettenreiches 20-jähriges Berufsleben zurück. Die Bankkauffrau und Diplom-Kauffrau hat bereits 15 Banken von innen gesehen und über 100 Projekten in unterschiedlichsten Rollen begleitet, als interne Bankmitarbeiterin, als externe Unternehmensberaterin und als selbständiger Agile Coach.

 

Das Wertstrøm-Netzwerk

Um Wertstrøm herum existiert ein hochkompetentes Kooperations- und Expertennetzwerk. Je nach Projektauftrag stellen wir ein schlagkräftiges und fähiges Team für Ihre konkrete Herausforderung zusammen.

Zum exklusiven Wertstrøm-Netzwerk gehören erfahrene Agile Coaches, Experten für Innovation, erfahrene Prozessberater sowie fähige Management- und Executive Coaches.

In der Wertstrom-Organisation wird sehr viel Wert auf echte Teamarbeit gelegt. Daher sind auch erfahrene Teamcoaches, Teamentwickler und Mediatoren ein wichtiger Teil unseres Netzwerks.

Bitte sprechen Sie uns direkt auf Ihr neues Projekt an.
Rufen Sie an unter 0173 2760 444 oder schreiben Sie uns eine Mail an info@wertstroem.de